Am kommenden Donnerstag, den 12. Januar 2017 findet ab 19Uhr in der Geschäftsstelle des Basketballverbandes Mecklenburg-Vorpommern eine offene Diskussion zur Umstrukturierung des Schiedsrichterwesens in Mecklenburg-Vorpommern statt.

 

Angeregt wurde dies durch das Präsidium des Verbandes sowie Schiedsrichterwart André Jürgens, der aufgrund der starken Beanspruchung seiner Person im Zuge des immensen Wachstums des EBC Rostock sowie der Rostock Seawolves nicht mehr allein für das gesamte Ressort verantwortlich zeichnen kann. Nun sollen Schritte zur zeitnahen Umstrukturierung und Aufgabenverteilung im Schiedsrichterwesen eingeleitet werden. Jeder Schiedsrichter, Funktionär und Vereinsvertreter ist zur aktiven Teilhabe und Mitwirkung eingeladen!

Offene Diskussion zum Thema „Schiedsrichterwesen in Mecklenburg-Vorpommern“ – Donnerstag, 12. Januar 2017, 19:00 Uhr

Geschäftsstelle Basketballverband Mecklenburg-Vorpommern (Erich-Schlesinger-Straße 62, 18059 Rostock)

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahem sowie einen konstruktiven Austausch!

Zum Seitenanfang

"BVMV mobil" erhältlich für Android: Google Playstore | IOS: Apple App Store