Am 25.02. referierte Landesauswahltrainer Roman Wolff im Anschluss an das Sichtungstraining für die männliche U13-Landesauswahl in der Walter-Butzek-Straße zum Thema „Spieler- und Teamentwicklung im Kindes- und Jugendalter“. Dem Lehrgang, der sich gleichermaßen an junge Nachwuchstrainer und erfahrene Coaches richtete, wohnten etwa 20 Teilnehmer bei.

Am vergangenen Sonntag, den 26.02.2017, trafen sich zur Nachsichtung und zum ersten Training unter neuem Trainer, die Auswahlspieler des Jahrgangs 2004. Roman Wolff wird fortan den Kader der Jahrgänge 2005 und jünger betreuen und hat nach erfolgreichem Bestreiten des Turniers „Talente mit Perspektive“, den Auswahlkader 2004 an Leon Creuzmann übergeben.

Der Showdown Mecklenburg-Vorpommerns des Bundeswettbewerbes für Schulen "Jugend trainiert für Olympia" in der Sparte Basketball fand letzte Woche in der Landeshauptstadt Schwerin ihren bisherigen Höhepunkt. In 4 Kategorien und stritten sich insgesamt 24 Teams am 28.02. und 01.03.2017 um die begehrten Tickets für das Finale in Berlin.

Basketball ist das Schulspiel Nummer 1 weltweit. Die Unfallzahlen in MV sind in den Ballsportarten wegen des Mangels an koordinativen Voraussetzungen besonders in der Wahrnehmungsfähigkeit unserer Schüler und des Fehlens an qualifizierten Lehrerfortbildungen zur Umsetzung der Rahmenrichtlinien immer noch viel zu hoch.

Am 25. Februar veranstaltete der Basketballverband M-V ein offenes Sichtungstraining für alle interessierten männlichen Nachwuchsbasketballer der Jahrgänge 2005 bis 2007. Insgesamt lagen im Vorfeld 37 Anmeldungen vor und 32 Jungs aus den Vereinen EBC Rostock, PSV Wismar Bulls, SV Einheit Ueckermünde und Sana SG Rügen präsentierten sich dem Landesauswahltrainer Roman Wolff und seinem Trainerteam.

aktuelle Termine

  • 25. November 2017 Trainerfortbildung in Schwerin
  • Verbands-News

    Zum Seitenanfang

    "BVMV mobil" erhältlich für Android: Google Playstore | IOS: Apple App Store