Das Präsidium des Basketballverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V. hat auf seiner Sitzung am 30.03.2020 beschlossen, die Spielzeit 2019/2020 aufgrund der andauernden Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen in Folge der Covid-19-Pandemie, offiziell zu beenden. Da annährend alle Ligen die reguläre Saison beendet haben, wird auf die Durchführung von weiterführenden Wettbewerben verzichtet.

 

Die Tabellen mit Stand des 30.03.2020 werden als Abschlusstabellen geführt. Die Tabellenersten erringen die Landesmeisterschaft und werden entsprechend geehrt. Ausgenommen von dieser Regelung ist, bis auf Weiteres, der Mecklenburg-Vorpommern-Pokal. Hierzu ergeht eine Information nach Erlass der weiteren Maßnahmen der Landesregierung nach dem 20.04.2020.

Bezüglich der Anwartschaft auf Startplätze in der 2. Regionalliga der Herren und Damen wird sich die Sportkommission zeitnah bei den in Frage kommenden Vereinen melden.

Offene Spiele, speziell im Jugendbereich, können ggf. nach Erlassen der Ausgangsbeschränkungen durch die Landesregierung, jedoch vor den Sommerferien, nachgeholt werden, sofern beide Parteien diesem zustimmen. In diesem Fall erfolgt eine Meldung (Datum, Ort, Zeit) an den Spielleiter. Schiedsrichteransetzungen erfolgen in diesem Falle über TeamSL. Beide teilnehmende Mannschaften übernehmen die Schiedsrichterkosten zu gleichen Teilen. Diese Spiele gehen nicht in die Wertung ein und haben auch keinerlei Einfluss auf den Schiedsrichter-Fahrtkostenpool.

Die Planungen für die Spielzeit 2020/2021 bleiben davon unberührt und es gelten die ausgerufenen Fristen für die Mannschaftsmeldungen in allen Wettbewerben des BVMV.

aktuelle Turniere

Verbands-News

Zum Seitenanfang

"BVMV mobil" erhältlich für Android: Google Playstore | IOS: Apple App Store

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
zur Datenschutzerklärung Ich bin damit einverstanden.