Engere Zusammenarbeit mit dem EBC Rostock

Der Wind der Veränderung weht aktuell durch den Basketballverband Mecklenburg-Vorpommern. Nach den Präsidiumswahlen beim Verbandstag in Wismar war klar, dass Strukturreformen notwendig sein würden um den Dachverband aller Basketballer in Mecklenburg-Vorpommern fit für die Zukunft zu machen um den Bedürfnissen seiner Mitglieder weiterhin gerecht zu werden.

 

Offensichtlichstes Merkmal dieses Wandels ist der Umzug der BVMV-Geschäftsstelle. Die neue Anschrift lautet nunmehr „Am Reifergraben 3 – 18055 Rostock“. Betreut wird diese neue Stelle durch Malte Haedecke. Malte ist hauptberuflich Mini- und Jugendtrainer beim EBC Rostock und übernimmt nebenberuflich den Posten des Geschäftsstellenleiters. Er ist über die Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen und damit erster Ansprechpartner und Vermittler bei Anliegen von Vereinen an den BVMV.

Der zweite Kooperationspunkt betrifft den Leistungsbereich im BVMV. Nach dem Ausscheiden von Roman Wolff zum Ende der letzten Saison wird der BVMV in diesem Bereich deutlich enger mit dem Leistungsbereich des EBC Rostock zusammenarbeiten. Der EBC Rostock hat in den letzten Jahren Strukturen aufgebaut, die den deutschlandweiten Vergleich nicht scheuen müssen. Von der Grundschulliga über verschiedene Leistungsteams, die Möglichkeiten des Eintritts in Sportklassen inkl. Internat, JBBL, NBBL, Regionalliga bis hin zur 2. Basketballbundesliga ist hier eine Karriereleiter aufgebaut wurden, die als Ziel für alle Talente aus Mecklenburg-Vorpommern dienen kann und soll. Demzufolge wird am „Landesleistungszentrum“ von nun an die Planung aller Leistungsmaßnahmen durchgeführt um eine optimale Förderung aller Talente des Bundeslandes sicherzustellen. Verantwortlich für diesen Bereich ist fortan Stanley Witt, der als Landestrainer MV fungieren wird. Er ist unter der Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen.

„Ich freue mich, dass wir mit Malte Haedecke einen sehr erfahrenen Basketballer als Leiter unserer Geschäftsstelle gewinnen konnten, der die anfallenden Aufgaben im Interesse aller Vereine und Mitglieder zur vollsten Zufriedenheit lösen wird. Gleichzeitig danke ich dem EBC Rostock, besonders André Jürgens, für das Entgegenkommen welches es Malte erst ermöglicht hat unser Angebot anzunehmen.“, so Präsident Daniel Havlitschek, der sich auch über die beschlossene Zusammenarbeit im Leistungsbereich sehr erfreut zeigte: „Die Landesauswahlkader waren stets ein Beleg für die Arbeit der Heimvereine. Die errungenen Erfolge der letzten Jahre waren demnach ohnehin ein Gemeinschaftsprodukt aus Verband und Heimvereinen. Der EBC Rostock ist nicht erst seit kurzem der unumstrittene Leuchtturm des Basketballsports im Lande, vor allem im Leistungsbereich, was die Erfolge der Rostocker Jugend belegen. Daher ist es umso sinnvoller sich besser zu verzahnen um im Sinne der Leistungsentwicklung und der Schaffung von optimalen Entwicklungsmöglichkeiten aller Talente des Bundeslandes notwendige und langfristige Strukturen zu schaffen.“

 

aktuelle Termine

Verbands-News

Zum Seitenanfang

"BVMV mobil" erhältlich für Android: Google Playstore | IOS: Apple App Store

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
zur Datenschutzerklärung Ich bin damit einverstanden.